fbpx

3 Tipps für mehr Glück

3 Tipps für mehr Glück

Viele von uns streben immer dem großen Glück hinterher. Das ist ja auch klar, denn wir sehen um uns herum überall nur Glück – zumindest, wenn wir social media befragen oder Filme schauen. 

Und weißt du was? Jeder einzelne von uns hat auch das Recht sein Glück zu finden. Das Problem ist nur, dass wir unser Glück oft im Außen suchen. Wir möchten, dass unser Partner uns glücklich macht, oder auch unsere Kinder. Wir kaufen uns immer neue Dinge, um ein kleines bisschen Glück zu finden.

Dabei übersehen wir aber oft, dass wir letztlich unser Glück nur an einem Ort finden können: In uns selbst!

Klingt super wichtig und sicher hast du das nicht zum ersten Mal gelesen. Es ist auch nicht so einfach diesen Glück in sich zu finden, aber du kannst an dir und deinem Glück arbeiten und genau dafür möchte ich dir jetzt hier ein paar Tipps geben.

Bevor ich aber zu den konkreten Tipps komme, möchte ich dir hier die neusten Erkenntnisse aus der Glücksforschung mitteilen. Denn um glücklich zu sein, sind diese 4 Faktoren ausschlaggebend:

  1. Gute Gesundheit – ich glaube, dass das klar ist. Sind wir körperlich und geistig gesund, fühlen wir uns gut.
  2. Gute Beziehungen – es ist wichtig sich mit Menschen zu umgeben, die einem gut tun und mit denen man sich wohl fühlt. Das erhöht sofort unser Glücksgefühl.
  3. persönliche Freiheit – wenn wir das Gefühl haben, dass wir frei entscheiden können, was wir tun und lassen, fühlen wir uns gleich glücklicher.
  4. Erfüllende Arbeit – Wenn wir einen Job haben, der  unseren Fähigkeiten und Leidenschaften entspricht, sind wir sofort glücklicher.

Nun komme ich aber zu meinen 3 konkreten Tipps:

1. Tipp – Beweg dich!

Es ist ein leidiges Thema – auch für mich. Aber es zahlt sich aus, sich zu bewegen. So tust du auch gleich etwas für deine Gesundheit. 

Finde die Bewegungsart, mit der du dich gut fühlst. Gehe Spazieren, fahre Fahrrad oder schwimmen. Wenn du Lust auf mehr hast, gehe tanzen, mache Fitness oder geh Klettern. All das wird dir gut tun und dich glücklicher machen.

2. Tipp – Lache!

Es klingt banal, aber es tut so gut. Lache so viel und so oft du kannst in deinem Alltag. Bring Humor ein, besuche Cabaretts oder triff dich mit Freunden, die auch gern lachen. Sei dabei aber nicht plump und mach keine Witze auf Kosten anderer. 

Wenn du jetzt denkst, dass du nicht so viel lachst, dann starte mit einem Lächeln. Schau mal was passiert, wenn du auf Arbeit oder beim Einkaufen die Menschen anlächelst. Du wirst sehen, dass dir die Menschen freundlicher begegnen und das schöne ist, es wird sofort ein Glückshormon freigesetzt, was dich insgesamt glücklicher stimmt.

3. Tipp – tue Dinge, die dir Spaß machen!

Natürlich haben wir alle Pflichten und tue Dinge, die uns nicht immer Spaß machen. ABER prüfe doch einmal, welche Sachen du davon wirklich machen MUSST! Wenn dir dein Job keinen Spaß bereitet, dann überlege, was dir besser gefallen würde und gehe dafür los! 

Wenn du am Fenster putzen keinen Spaß hast, dann gönn dir einen Fensterputzer – die können das schneller und es sieht auch besser aus!

Prüfe, die Dinge, aber passe auf, dass du dabei nicht zu egoistisch wirst. Es geht natürlich nicht, dass du dich gar nicht mehr in den Haushalt einbringst oder andere vor den Kopf stößt. Finde hier eine Lösung mit der alle einverstanden sind.

Und nun: Zeit zum glücklich sein!

Willst du mehr Tipps zum Thema glücklich im Job, dann ist mein Buch “Start klar! – Deine Kreativität, Dein Tempo, Dein Business” das richtige für dich.

Schreibe einen Kommentar

*

×
Product added to cart

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.